Programm → Reise ins Unsagbare

192 Seiten
Format 140x220 Hardcover
EUR 21,90 / sFr 27,80

ISBN: 9783701716517

Erschienen am 10. November 2015.

Hans-Jürgen Heinrichs
Gerhard Roth

Reise ins Unsagbare
Hans-Jürgen Heinrichs im Gespräch mit Gerhard Roth

Ein faszinierender Dialog über Leben und Schreiben

Gerhard Roth ist für seinen Gesprächspartner, den Schriftsteller und Ethnologen Hans-Jürgen Heinrichs, nicht nur einer der letzten Romanciers, die sich Zyklen von epischen Ausmaßen wie „Die Archive des Schweigens“ und „Orkus“ zutrauen, sondern auch einer der sprachmächtigsten Grenzüberschreiter zwischen Literatur und Geschichte. In einem fundierten und lebendigen Dialog ergründen die beiden nicht nur Roths große Romane, sondern widmen sich auch persönlichen Themen wie der Herkunft des Schreibens, der Bedeutung der Erinnerung und nicht zuletzt dem Tod. So wird der Leser zum Begleiter jener „Reise ins Unsagbare“, die Roths Literatur antritt.

http://www.residenzverlag...



captcha


Weitere Bücher vom selben Autor


Das könnte Sie auch interessieren

drucken
.:.Liceor (CZ)
Impressum Presse Aktualitäten